Beflexung

Generelles

Zum Bedrucken Ihrer Textilien verwenden wir sogenannte Flexfolie. Diese ist in vielen Farben erhältlich und lässt sich optimal auf das Textil aufpressen. Die Folie wird mit Hilfe von Druck und Hitze auf das Textil gepresst (geklebt) und liegt nach dem Autragen dünn auf dem Textil drauf. Sie sollten beim Bedrucken von Textilien mit Flexfolie darauf achten, dass Sie nicht mehr als 3 Farben nutzen, da die Folie sonst zu dick und unflexibel wird. Das Bedrucken der Textilien mit Flex erlaubt es Ihnen bis zu 3 Farben zu nutzen. Mehr sollte man nicht nehmen, da das Textil sonst zu dick wird.

 

Technische Details

Auf Folgendes sollte grundlegend geachtet werden:

  • Verwenden Sie höchstens 3 verschiedene Farben für Ihr Motiv
  • Die Textilien sollten vor dem Waschen auf links gedreht und nicht gekocht werden.
  • Speichern Sie Ihre Datei möglichst in einem Vektorformat wie PDF, AI, CDR oder EPS ab und senden Sie diese an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  •  

    Beispiele:

    beflexung

    Zum Seitenanfang
    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok